de en

5+1 Tipps für strahlend schöne Weihnachten

17. November 2017

Es ist so weit, Weihnachten steht vor der Tür und damit auch die Zeit für Weihnachtsmärkte, Firmenfeiern und gemütliche Treffen mit Freunden und Verwandten. Natürlich möchten wir im Glanz der Kerzen und Lichterketten schön aussehen und auf den zahlreichen Advents- und Weihnachtsfotos eine gute Figur machen. Doch Plätzchen und Glühwein, kalte Winterluft und heizungstrockene Innenräume strapazieren unsere Haut und der Vorweihnachtsstress lässt uns zuweilen abgehetzt aussehen. Besonders die zarte Gesichtshaut leidet dann schnell. Aber es gibt ein paar Tipps und Tricks, die Sie noch vor Weihnachten garantiert frischer und jünger aussehen lassen.

1. Kräuterpeelings für gesunden Look
Ein spezielles Kräuterpeel, unser Herbal-Peel, verschafft der Haut ein gesundes und frisches Aussehen. Besonders bei trockener, fahler Winterhaut ist dieses Peelings gut geeignet: Denn so werden die oberen Hornschuppen schonend abgepeelt, die Durchblutung angeregt und die Haut nachhaltig erneuert: Sie wird ebenmäßiger, reiner, feine Fältchen verschwinden, und sie sieht einfach frischer und ansprechender aus!

2. Masken zur Hautberuhigung
Masken können, je nach Inhaltsstoffen, klären, beruhigen oder Feuchtigkeit spenden. Daher sind sie der Haut besonders im Winter eine große Hilfe und kommen einem Frische-Kick gleich! Eine besondere Maske ist die Ice Mask: Diese innovative Anti-Aging-Maske versorgt die Haut mit viel Feuchtigkeit und belebt den Teint sofort. Gerade nach unseren kleineren Eingriffen – zum Beispiel Unterspritzungen – kühlt und beruhigt sie die Haut sofort.

3. Eigenblut für frisches Aussehen
Die Behandlung mit den Wachstumsfaktoren aus dem eigenen Blut, das sogenannte Platelet-Rich-Plasma (PRP), ist ein genialer Frischmacher und eine ärztliche Behandlungsmethode zur natürlichen und effektiven Hautverjüngung mit den eigenen Zellen. Hier wird aus dem eigenen Blut plättchenreiches Plasma gewonnen, mit dem sofort wieder behandelt wird: sei es mittels Unterspritzung oder auch mithilfe des Needlings. Dies stimuliert die Zellerneuerung und regt die Neubildung von Kollagen, Elastin und körpereigener Hyaluronsäure an. Dadurch werden Fältchen geglättet und die Haut insgesamt effektiv verjüngt. Im Verlauf kann dann die Haut auch mehr Feuchtigkeit speichern und wird von innen heraus, sozusagen aus eigener Kraft, regeneriert. Der Anti-Aging-Effekt ist sofort sichtbar: Falten erscheinen weniger ausgeprägt und das Hautbild wird insgesamt verbessert. Aber Vorsicht: Vor dem Fototermin am besten einen Tag vergehen lassen, da es an den Einstichstellen zu Rötungen kommen kann.

4. Needling zur Verbesserung des Hautbildes
Ein wirksamer Weg zu einem ebenmäßigen Teint ist das Needling. Feinste Nädelchen stimulieren dabei die Haut und regen zur Bildung von Kollagen an. Diese Therapie kann milder oder intensiver durchgeführt werden und eignet sich vor allem zur Behandlung von Falten, Aknenarben und Pigmentstörungen, wie Pigmentflecken oder Melasmen.

5. Botulinumtoxin (Botox©) gegen Fältchen
Haben sich Stirn-, Zornesfalten oder Lachfältchen schon etwas tiefer eingegraben, ist eine Behandlung mit Botulinumtoxin eine gute Möglichkeit, dem Gesicht auch noch kurz vor Weihnachten einen entspannten, frischen Ausdruck zu verleihen. Das DrZenkerDermatology-Team arbeitet mit modernsten Injektionsmethoden und erzielt so äußerst natürliche Behandlungsergebnisse. Zum Beispiel werden beim sogenannten „Baby-Botox“ nur kleinste Mengen in bestimmter Technik gespritzt. Dadurch kann die Gesichtsmimik weiterhin ganz natürlich bewegt werden, doch die Falten sind geglättet. Durch die Verwendung feinster Mosquito-Nadeln ist die Behandlung praktisch schmerzfrei.

6. Filler für Volumen
Eine gute Alternative zur Bekämpfung erster Fältchen und Alterungsspuren, wie Sagging, bietet eine Behandlung mit Fillern, beispielsweise Hyaluronsäure. Das ist ein natürlich vorkommender Stoff, der sich im Laufe der Zeit von alleine wieder abbaut. Filler sind vielseitig anwendbar: Sie geben Volumen zurück, füllen Falten auf und heben „sackende“ Gesichtspartien wieder an. Das Gesicht wirkt jugendlicher und definierter. Auch Hände und Ohrläppchen können übrigens mit Fillern behandelt werden.

Durch maßgeschneiderte Kombinationsbehandlungen mit Therapien wie Botox, Filler, Needling und kosmetischen Behandlungen zur Verbesserung der Hautqualität kann in nur wenigen Sitzungen eine deutliche Verjüngung mit natürlich wirkenden Gesichtszüge erreicht werden. Und dann kann Weihnachten kommen.

Ihr DrZenkerDermatologyTeam

Bildquelle: Fotolia, © Maksim meljov

© 2017 Dr. ZenkerImpressum CosmeticsImpressum Dermatology & ServicesKontaktPartner & Mitgliedschaften
Offizielles Mitglied bei:Offizielles Mitglied beiIn Kooperation mit:In Kooperation mit