Akne

Akne und unreine Haut gehören zu den häufigsten Hautkrankheiten. Meist leiden Jugendliche und junge Erwachsene unter ihr; aber gerade im Erwachsenenalter sehen wir sehr viele Patienten, die „immer noch“ oder wieder mit unreiner Haut zu kämpfen haben. Wir nehmen Akne in jedem Alter ernst! Unser Konzept ist es, die Akne an ihrer Ursache zu bekämpfen und gleichzeitig das Hautbild wieder zu normalisieren, kleine Narben und Flecken zu behandeln und die Hautqualität insgesamt zu verbessern.

Dr. Sabine Zenker wählt die Behandlungsmethoden individuell für Sie aus und erstellt zusammen mit ihrem Team den Behandlungsplan entsprechend Ihren Erwartungen. Möglich sind hier ärztliche Verordnungen von äußerlich und, unter Umständen, innerlich anzuwendenden Medikamenten, gründliche Tiefenreinigung (Medizinische Kosmetik), Hautqualität verbessernde Verfahren (Chemische Peelings, Greenpeel, Herbalpeel, Microdermabrasion, medizinisches Microneedling) sowie ein spezielles Verfahren zur Entfernung von schwierig zu behandelnden und störenden Flecken (DrZenkerDFP©: Ein ärztliches Kombinationspeel – eigens von Dr. Sabine Zenker entwickelt und mit dem sie seit mehr als 20 Jahren erfolgreich behandelt – das die Haut gleichzeitig kontrolliert peelt und ebenso bleached, um überschüssiges Pigment wirksam zu entfernen. In der Narbenbehandlung verfügen wir über ein großes Spektrum an modernsten Therapiemöglichkeiten, aus dem wir behutsam die passende Option auswählen (Filler, Needling, Dermabrasion, Lipofilling). Die Zusammenstellung der Pflegekosmetika stimmen wir sorgfältig mit Ihnen ab.

Altersflecken

Die sogenannten Altersflecken sind eine Art von Pigmentflecken, die im Laufe des Älterwerdens entstehen. Sie sind häufig – besonders in Gesicht und an den Händen – „Hingucker“, die unser wahres Alter verraten. Auslöser ist neben der genetischen Veranlagung die UV-Strahlung, der die Haut ausgesetzt ist. Manchmal stecken hinter den harmlos aussehenden Farbveränderungen auch Hauterkrankungen wie eine Hautkrebsvorstufe, weshalb es wichtig ist, diese Flecken von einem Facharzt für Dermatologie behandeln zu lassen. Wir bieten nur wirksame sowie elegante, moderne Behandlungsmöglichkeiten an, zum Beispiel die Lasertherapie (Intense Pulsed Light), da damit sehr gezielt nur die Pigmentflecken behandelt werden ohne die Haut zu verletzen und die umgebende Haut unberührt lässt. Häufig ist es aber ratsam, die umgebende, gealterte Haut mit zu behandeln. Hier kommen dann Verfahren wie Chemische Peelings, Needling oder Microdermabrasion in Frage. Cosmeceuticals mit beispielsweise Lichtschutzfaktor gehören für uns unbedingt ganzjährig zur täglichen Hautpflege dazu.

Augenregion

Dunkle, eingesunkene Augenringe geben unserem Gesicht einen müden und erschöpften Ausdruck. Mit Cremes kommt man hier nicht weiter. Aber die Unterspritzung mit Hyaluronsäure (Filler) oder Eigenfett (Lipofilling) bewirkt, dass Einsenkungen, die das Licht absorbieren und damit Schatten verursachen, angehoben werden. So wird die Verbindung zwischen Augen und Wangen wirksam verjüngt, die Augenregion sieht wieder frisch und gut aus. Aber Achtung: Diese Behandlung ist nicht bei jedem Patienten möglich und muss sehr vorsichtig und technisch perfekt durchgeführt werden! Injektionstechnik und Qualität des Fillers sind entscheidend für das ästhetische Ergebnis verantwortlich. Dr. Sabine Zenker hat ein großes Gespür für Ihre individuelle Ästhetik. Sie arbeitet sehr behutsam, nur mit besten Materialien, besonderen Injektionstechniken, die Schmerzen und injektionsbedingte Nebenwirkungen wie blaue Flecken auf das bestmögliche Minimum reduzieren und nicht zu unschönen Unebenheiten oder Überdosierung führen.

Conturing der Wangen mit Filler

Aufgespritzte Wangen sind weder ästhetisch gesehen schön noch natürlich. Dr. Sabine Zenker geht es darum, die Wangenform natürlich zu erhalten oder wiederherzustellen, ohne „dass man es sieht“. Durch die jahrelange Erfahrung, ausgereifte Injektionstechnik, genaue Kenntnisse von Material und Anatomie und einem ausgesprochenen Blick für individuelle Ästhetik ist Dr. Zenker in der Lage, mit abbaubaren Fillern wie Hyaluronsäure, Calcium Hydroxylapatit und Polycaprolacton oder Eigenfett Wangen zu konturieren und zu liften. Das Ergebnis hält je nach Material unter Umstünden Jahre. Sie legt jede Therapie individuell fest, unter Umständen führt sie sie in mehreren Schritten durch – je nach dem, welche Vorgehensweise für den jeweiligen Patienten am besten passt.

Ebenmäßiges Hautbild

Rosige Wangen, feine Poren und ein ebenmäßiger, frischer Teint: Ein gesundes, schönes Hautbild steht für jung und schön, man fühlt sich einfach wohl in seiner Haut. Die modernen Methoden der ästhetischen Dermatologie ermöglichen neben der Gesunderhaltung der Haut auch die wirksame und nachhaltige Verbesserung der Qualität der Haut in Struktur und Farbgebung. Kosmetika alleine helfen hier nicht, sind aber – gerade verschreibungspflichtige Cremes –- ein wichtiger Bestandteil des Behandlungskonzeptes. Je nach dem, für welche Behandlung Sie sich entscheiden, müssen Sie wissen: Manchmal geht es schnell, manchmal braucht man Zeit, um das bestmögliche Ergebnis zu erreichen. Aber immer kommt es darauf an, dass das oder die richtigen, zu Ihnen passenden Verfahren ausgesucht werden. Unsere Erfahrung zeigt uns tagtäglich, dass ein ausführliches Beratungsgespräch essenziell ist, um Ihre Erwartungen mit unseren Behandlungsoptionen bestmöglich abzustimmen. Wir nehmen uns für Sie die Zeit, weil uns Ihr Wohlbefinden und Ihre Zufriedenheit am Herzen liegen.

Chemische Peelings dienen dazu, die Haut kontrolliert durch chemische Substanzen zu schälen, um die Haut gesund zu halten, die Hautstruktur zu verbessern oder die Haut zur Kollagenproduktion anzuregen. Hier setzt Dr. Sabine Zenker je nach gewünschtem Effekt verschiedenste Peeling-Substanzen individuell abgestimmt ein: von leicht schälenden Peels der medizinischen Kosmetikerinnen unsers Teams, die, regelmäßig durchgeführt, schon einen sehr schönen und auf jeden Fall intensiveren Effekt haben, als auch die Peels, die Sie zuhause anwenden bis hin zu stärkeren, ärztlichen Peel-Verfahren, die Fältchen, Flecken, Narben und Hautkrebsvorstufen effektiv behandeln. Nachdem wir über eine sehr große Bandbreite an Therapieoptionen und Erfahrung verfügen, sind wir in der Lage, jede Behandlung maßzuschneidern und so zu gestalten, dass Ihre Hautprobleme gezielt behandelt werden. Gerade das von Dr. Zenker entwickelte Spezialpeel, das DrZenkerDFP©, hat sich seit vielen Jahren als erfolgreiche Behandlung des schwierig in den Griff zu bekommenden Melasmas bewährt.

DrZenkerDermatology bietet Chemische Peelings zur Behandlung folgender Themen: Hautverjüngung, Hautkrebsvorstufen, vergrößerte Poren, Akne, Melasma, Pigmentflecken, Fältchen, Narben.

Das DrZenkerDFP©, DrZenkerDepiFastPeel, ist ein innovatives, von Dr. Sabine Zenker selbst entwickeltes ärztliches Spezial-Peel zur Behandlung von Melasma, Pigmentstörungen, Flecken nach Entzündungen, wie sie bei der Akne leider oft entstehen und kleinen Narben. Dieses medizinische Peel ist in unterschiedlichen Intensitäten durchführbar (von „stark“ für die zunächst einmalige Anwendung mit bestmöglicher Wirkung und entsprechend ein paar Tage dauernder Ausfallszeit bis hin zu „leicht“ mit bereits aufhellendem Effekt, praktisch keiner Ausfallzeit, das wiederholt werden kann, wenn der gewünschte Effekt noch nicht erreicht ist). Sie entwickelte es in den 90er Jahre, als sie selbst unter starken Pigmentflecken litt, da es damals (wie heute) weltweit keine wirksame Standardtherapie gab und gibt, die bei Melasma zuverlässig hilft. Das DrZenkerDFP© ist ein wirksames, sicheres, seit vielen Jahren angewendetes Therapieverfahren, das Melasma effektiv behandelt und schon vielen Patienten geholfen hat, ihre belastenden Flecken loszuwerden oder zumindest deutlich aufzuhellen. Da Melasma allerdings von vielen unterschiedlichen Faktoren beeinflusst und verschlimmert wird, berät Dr. Sabine Zenker jeden Patienten ausführlich, wie er – gerade nach einer Behandlung – seine Haut schützen und pflegen muss, um den Behandlungserfolg möglichst lange aufrechtzuhalten. Die Neigung überhaupt solche Pigmentflecken zu bilden, kann kein Arzt mit keiner Therapie nehmen. Mit diesem Spezial-Peel lässt sich die Melasma-Haut aber erfolgreich „managen“.

Lasertherapie mittels Intense Pulsed Light (IPL) dient dazu, gutartige Pigmentflecken, geplatzte Äderchen, Hautrötungen und vergrößerte Poren gezielt mit gebündelten Laserstrahlen zu entfernen: Der zu viel vorhandene rote bzw. braune Farbstoff in der Haut wird dabei selektiv „zerstört“ und schrittweise vom Körper abgebaut. Der Vorteil dieser selektiven Therapie ist, dass sie die umgebende Haut nicht in Mitleidenschaft zieht und so die Ausfallszeiten entsprechend minimal sind. Die IPL-Technologie, mit der wir arbeiten ist zudem eine der besten auf dem Markt – denn auch hier sind die Qualitätsunterschiede enorm.

Mesotherapie ist ein ärztliches Behandlungsverfahren, bei dem spezielle Wirkstoffe mit feinster Nadel direkt in die Haut injiziert werden. Dr. Sabine Zenker setzt es zur Hautverjüngung (Fältchen), Cellulite und Fettpolstern und vor allem zur Behandlung des Haarausfalls ein. Der Erfolg der Therapie hängt entscheidend von der Auswahl der ausgewählten Wirkstoffe ab. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung verfügt Dr. Zenker über eine große Auswahl von therapeutischen Substanzen, die sie gezielt für Ihre Bedürfnisse einsetzt. Die Mesotherapie erfordert keine Ausfallszeit und wird in regelmäßigen Abständen wiederholt.

Microdermabrasion ist eine Behandlung zur Verbesserung des Hautbildes. Hierbei werden die obersten Hautschichten mit kleinen Kristallen mechanisch abgetragen. Die Behandlung muss in regelmäßigen Abständen wiederholt werden. Verordnet durch Dr. Zenker, wird diese Behandlung von unseren medizinischen Kosmetikerinnen durchgeführt – als unterstützende Therapie bei unreiner Haut, Akne und Rosazea. Im ästhetischen Bereich bewirkt die Microdermabrasion eine Verfeinerung des Hautbildes, kleine Falten und leichte Pigmentflecken werden gemildert.

Needling ist eine Behandlungsmethode zur Verbesserung des Hautbildes, die Dr. Sabine Zenker bei unreiner Haut und Akne verordnet. Hierbei wird die Haut sorgsam mit feinsten Nädelchen kontrolliert perforiert und so zur Bildung von Kollagen stimuliert. Je nach Nadellänge kann diese Therapie milder oder intensiver durchgeführt werden. Im ästhetischen Bereich kommt das Needling zur Behandlung der Falten, Aknenarben, Dehnungsstreifen, Cellulite, Pigmentstörungen wie Pigmentflecken oder Melasmen zum Einsatz. Needling kann in unterschiedlicher Intensität durchgeführt werden, mittels kurzen Nädelchen durch die medizinischen Kosmetikerinnen, wenn ein dezenter Effekt erreicht werden soll. Sobald aber eine intensive Wirkung erreicht werden soll, arbeitet sie selbst mit längerer Nadellänge. Die spezielle Expertise liegt hier in den Wirkstoffkombinationen, die während der Behandlung appliziert werden, und die den Behandlungserfolg deutlich verbessern. Dr. Zenker sucht diese für jeden Patienten individuell aus. Für ein optimales Ergebnis muss die Behandlung in regelmäßigen Abständen wiederholt werden.

Eigenfett

Das eigene Fett ist der beste Filler! Wenn Sie auf natürliche Art das verloren gegangene Volumen im Gesicht, an den Händen oder im Dekolleté-Bereich wiederbekommen möchten, dann ist Lipofilling mit dem eigenen Fett ideal. Eigenfett ersetzt Volumen ohne Nebenwirkungen wie Knotenbildung (Granulome), allergische Reaktionen etc. Zudem wird die Haut in dem behandelten Areal unterfüttert“, dadurch wieder besser durchblutet und somit rosiger und frischer. Die gesamte Therapie ist Dank modernster Technologie und im Gegensatz zu früher relativ wenig aufwendig: Dr. Sabine Zenker entnimmt nach lokaler Betäubung eine geringe Menge des eigenen Fetts an einer Körperstelle wie zum Beispiel dem Kniegelenk innen. Anschließend verwendet sie dieses Fett direkt zur Behandlung etwa der Lippen und der Wangen (Lipofilling). Der Behandlungseffekt kann individuell unterschiedlich aber in der Regel sehr lange anhalten. Dr. Zenker rät zum Lipofilling wenn mehrere Areale behandelt werden sollen und entsprechend viel Volumen gebraucht wird, wenn ein natürliches Material ohne die theoretischen Risiken der Filler bevorzugt wird, wenn Abneigung oder eine Kontraindikation wie Allergie etc. gegen Filler bestehen. Die Abheilung nach Lipofilling kann etwas länger dauern als die bei der Behandlung mit Filler. Mehr als wieder abheilende blaue Flecken und eventuell eine schnell zurückgehende Schwellung im behandelten Areal kommen in der Regel aber nicht vor.

Gesichtskonturierung mit Botulinumtoxin

Die Behandlung mit Botulinumtoxin eignet sich besonders dafür, die Gesichtsform an die ästhetisch ansprechende Herzform anzupassen. Denn wenn der Kaumuskel übermäßig stark ausgeprägt ist, trägt er dazu bei, dass das Gesicht kastig aussehen kann. Ein zusätzlicher therapeutischer Effekt dieser Behandlung ist, dass das nächtliche Knirschen mit den Zähnen unterbunden wird, Verspannungen gelöst werden. Dr. Sabine Zenker führt diese Behandlung mit äußerster Vorsicht, mit speziellen Dosiersystemen und in mindestens zwei Behandlungsschritten durch, um die Dosis individuell und exakt anzupassen. Zusätzlich verwendet sie dünnste, sog. Mosquitonadeln, so dass die Behandlung praktisch nicht weh tut. Für ihre Patienten ist diese Art der Therapie eine große Erleichterung und Entspannung.

Gesichtsverjüngung ohne Operation

Der Alterungsprozess des Gesichts ist ein sehr individueller, der schleichend vor sich geht. Ab dem Moment, an dem es stört, dass sich Falten eingraben und eben nicht mehr verschwinden, die Mundwinkel sacken, die Wangen einfallen, ein Doppelkinn entsteht und die Kinnlinie nicht mehr so gerade verläuft wie mit 20, dann sollte man lieber früher als zu spät einmal darüber nachdenken, doch etwas machen zu lassen. Denn genau in diesem Stadium kann man noch ohne Operation ein natürliches und schönes aber auch effektives Behandlungsergebnis erreichen! Dr. Sabine Zenker hat ein Behandlungskonzept entwickelt, das genau das kann: die ästhetisch ansprechende, natürliche Wiederherstellung jugendlicher Gesichtszüge durch die Kombination verschiedenster nicht-invasiver Verfahren – das Ausgleichen verlorengegangenen Volumens (Wangen), das Anheben und „Repositionieren“ sackender Gesichtspartien und das Entfernen von Aussackungen z.B. Doppelkinn. Hier verwendet sie je nach individuellen Vorstellungen und Bedürfnissen in maßgeschneiderten Kombinationsbehandlungen Therapieformen wie Filler, Eigenfett, Botulinumtoxin, Fadenlifting, Fettwegspritze und Behandlungen zur Verbesserung der Hautqualität. Jede Behandlung kann völlig individuell gestaltet werden. Es ist ratsam, solche Behandlungen behutsam und unter Umständen in mehreren Schritten durchzuführen. Je nach Therapieformen können für ein paar Tage blaue Flecken oder auch eine diskrete Schwellung auftreten. Dr. Sabine Zenker behandelt seit Jahrzehnten die verschiedensten Formen der Gesichtsalterung, führt klinische Studien durch und bildet weltweit Ärzte aus. Ihr dringendstes Anliegen ist, dass die Behandlung bei Ihnen das bestmögliche Ergebnis erzielt, Ihren Vorstellungen entspricht und sicher ist.

Haarausfall

Gesundes, volles Haar ist schön und ein Ausdruck von Jugendlichkeit. Wenn uns aber die Haare ausgehen, ist der Schritt zur Beunruhigung bis hin zur psychischen Belastung nicht weit. Schnell bekommt man sogar Angst, ob die Haare je wieder nachwachsen, ob das bis zu kahlen Stellen führt o.ä. Es ist völlig normal, täglich bis zu etwa 50-100 Haare zu verlieren. Sind es aber tatsächlich „Knäuel “, die täglich ausfallen oder sind die Geheimratsecken in den letzten Monaten deutlich größer geworden, sind Sie beunruhigt, hört es nicht mehr auf? Dann suchen Sie lieber den fachärztlichen Rat. Denn: Wir nehmen Ihren Haarausfall ernst! Und: Haarausfall kann dermatologisch erfolgreich behandelt werden! Dr. Sabine Zenker ist seit Jahrzehnten auf die Diagnostik und Therapie des Haarausfalls spezialisiert. Sie kann durch ein ausführliches Gespräch und spezielle diagnostische Verfahren wie Kopfhautuntersuchungen, Haarwurzelanalyse und Blutuntersuchungen feststellen, warum und an welcher Sorte Haarausfall Sie leiden. Nach Dr. Zenker ist es am erfolgreichsten, verschiedenste Behandlungen zu kombinieren: Verordnungen für die Anwendung zuhause sowie ärztliche Behandlungen in der Praxis. Sie hat ein spezielles Mesotherapie-Verfahren entwickelt, mit dem sie Haarausfall seit Jahren erfolgreich behandelt. Hier werden individuell ausgewählte Wirkstoffe direkt an die Haarwurzeln gespritzt. Dr. Zenker verwendet dazu die feinsten Nadeln, sogenannte Mosquito-Nadeln. Jede Haar-Therapie erfordert zwar Geduld und muss immer langfristig sein; fachärztlich richtig und konsequent gemacht kann sie aber durchaus sehr erfolgreich sein, ohne dass Operationen wie die Haartransplantation oder Haarersatz nötig sind.

Hautkrebsvorsorge und Therapie

Als Dermatologin ist die Gesunderhaltung Ihrer Haut mein und unser ureigenstes Anliegen! Hautkrebs ist einer der Tumoren, die weltweit rasant zunehmen. Der weiße Hautkrebs und seine Vorstufen sind zwar meist gut behandelbar, der schwarze, das Melanom, insbesondere im fortgeschrittenen Stadium, allerdings häufig nicht mehr. Deshalb ist die Hautkrebsvorsorge wichtig!

Dr. Sabine Zenker berät und untersucht Sie gründlich: Es werden die körperliche Untersuchung, die Dermatoskopie und die computergestützte Videodokumentation sowie die Analyse der Pigmentmale durchgeführt. So wird jedes Muttermal einzeln analysiert und für Vergleichsuntersuchungen zu einem späteren Zeitpunkt dokumentiert. Eine der Hauptursachen für Hautkrebs ist die UV-Strahlung: Immer noch sehen wir den falschen Umgang mit der Sonne. Deshalb legt Dr. Zenker so großen Wert auf die Lichtschutzberatung und setzt sich für den ganzjährigen, hauttyp-gerechten und konsequenten Lichtschutz ein. Denn so kann das Risiko, an Hautkrebs und seinen Vorstufen zu erkranken, erheblich reduziert werden. Und zudem zeigt die adäquat geschützte Haut auch deutlich weniger Zeichen der Hautalterung!

Falls Hautveränderungen entfernt und feingeweblich untersucht werden sollen oder müssen, operiert Dr. Zenker ambulant mit modernsten Operations- und Nahtmethoden, für möglichst kleine und ästhetisch bestmögliche Narbenbildung. Für die effektive Behandlung von Hautkrebsvorstufen wie die aktinischen Keratosen bietet Dr. Sabine Zenker das hochmoderne Behandlungsverfahren Photodynamische Therapie PDT – in einer deutlich schmerzärmeren Variante als üblich – an.

Klassische Dermatologie

Gemeinsam mit unserem Team aus erfahrenen Ärzten, Kosmetikerinnen und Therapeuten helfen wir Ihnen bei allen klassischen Hauterkrankungen mit allen modernen Diagnostik- und Behandlungsmethoden. Ob Allergien, Neurodermitis, Rosazea, periorale Dermatitis oder Narben, infektiöse und nicht-infektiöse Erkrankungen der Haut, Nagelpilz und eingewachsene Nägel, Ekzemen, Allergien, Nesselsucht/Urtikaria, Neurodermitis/atopisches Ekzem, Psoriasis (Schuppenflechte) oder Haarausfall. Wir kümmern uns um Sie und Ihre Haut, genau so, wie Sie es brauchen.

Medizinische Kosmetik

Neben der ärztlichen Behandlung ist gerade bei Akne, Rosazea, perioraler Dermatitis und allen Unreinheiten der Haut die medizinische Kosmetik nicht wegzudenken: eine gründliche Tiefenreinigung, auch Akne-Toilette genannt, gehört für uns unbedingt dazu, um einen Behandlungserfolg zu erreichen. Hier werden Unreinheiten, Pickel, Mitesser, entzündliche Knötchen und kleine Zysten ausgereinigt. Weiter bieten wir Microdermabrasion, Needling, Peelingverfahren und Lymphdrainage an, um Ihre Haut zu heilen und baldmöglichst wieder in den bestmöglichen Zustand zu versetzen.

Auch die medizinische Pediküre ist eine wichtige, die ärztliche Therapie unterstützende Behandlung bei Nagelpilz, Fußpilz, eingewachsenen Zehennägeln, Hühneraugen, Schwielen usw. Unsere speziell ausgebildeten Kosmetikerinnen führen diese Behandlungen äußerst gewissenhaft und ordentlich durch und verhelfen Ihnen – wenn Sie regelmäßig kommen- zu wieder gesunden Füßen. Spezialbehandlungen wie das Einsetzen der Nagelspange oder die Behandlung der Nagelplatte mittels Lasertherapie gehören für Dr. Sabine Zenker unbedingt dazu.

Melasma

Das Melasma, auch Chloasma oder Schwangerschaftsmaske genannt, ist eine meist im Gesicht, Hals und Dekolleté auftretende, sehr schwierig zu behandelnde Pigmentstörung. Es gibt verschiedene Auslöser für die braunen, landkartenartigen Verfärbungen, zum Beispiel UV-Strahlung, Kosmetika und Medikamente oder hormonelle Einflüsse. Dr. Sabine Zenker ist Expertin in der Behandlung des Melasmas. Da sie selbst in den 90er Jahren keine wirksame Behandlung für sich selbst fand, entwickelte sie ein dermatologisches Spezialpeel, das DrZenker DepiFastPeel (DrZenkerDFP©), mit dem sie seither ihre Patienten erfolgreich behandelt. Im Einzelfall können auch andere chemischen Peelings, Dermabrasion, Intense Pulsed Light (IPL), Mesotherapie, Microdermabrasion oder Needling zum Einsatz kommen. Mit einem konsequenten, ganzjährigen Lichtschutz und die sorgfältige Zusammenstellung Ihres Hautpflegeplanes helfen wir Ihnen, den Behandlungserfolg zu bewahren.

Mundregion, Kinn

Wenn wir älter werden, verliert unser Gesicht vor allem im Bereich um Mund und Kinn allmählich an Kontur, sogenannte „Merkel-Falten“ entstehen, das Kinn flieht nach hinten, die Kinnlinie wird ungleichmäßig. Die Behandlung des unteren Gesichtsdrittels wird häufig völlig vergessen. Um aber gut definierte Gesichtskonturen und den Volumenverlust in einem älter werdenden Gesicht wiederherzustellen und Proportionen auszubalancieren, ist es sehr wichtig, gerade diese Areale genau zu analysieren und zu behandeln! Dr. Sabine Zenker behandelt in diesem Bereich mit abbaubaren Füllern (Hyaluronsäure, Calcium Hydroxylapatit, Polycaprolactone) und körpereigenem Material (Eigenfett). Für Straffung und Lifting eignet sich das Fadenlifting, die nicht-operative Methode zum Repositionieren der Weichteile, d.h. „wieder zurechtrücken“ der Weichteilstrukturen, damit sie wieder ideal „sitzen“.

Nasenformung ohne Operation

Nasenhöcker oder Einsenkungen müssen nicht sein. Auch ohne Operation kann man viele dieser Defekte sofort ausgleichen und eine ansprechende Nasenform herstellen. Auch die Nasenspitze lässt sich mit Fillern anheben. Dr. Sabine Zenker behandelt mit abbaubaren Fillern. Oberstes Ziel ist gerade auch in diesem Areal die Sicherheit. Deshalb behandelt sie mit größter Vorsicht und aufgrund jahrzehntelanger Erfahrung. Das Behandlungsergebnis kann sehr lange anhalten.

Schöne Lippen

Viele von uns wünschen sich volle Lippen ohne die lästigen kleinen Fältchen, in denen der Lippenstift verläuft oder ohne die verräterischen Smokers Lines. Die Behandlung der Lippen und der Fältchen um den Mund muss nicht gemacht und darf schon gar nicht „aufgespritzt“ aussehen! Dr. Sabine Zenker ist bekannt für ihre dezenten, ästhetisch ansprechenden Behandlungsergebnisse. Und für ihre exzellente Injektionstechnik, die weitgehend schmerzlos ist. Mithilfe von Hyaluronsäure Füllern oder Eigenfett und speziellster Injektionstechniken sind die natürlichen Ergebnisse sofort sichtbar. Typische Nebenwirkungen wie blaue Flecken oder eine diskrete Schwellung sind von kurzer Dauer und sind Dank der Spezialtechnik von Dr. Zenker äußerst selten. Der Effekt bei der Unterspritzung mit Hyaluronsäure hält in der Regel bis zu 6 Monate, in Einzelfällen sehr viel länger; der Effekt nach der Behandlung mit Eigenfett hält individuell verschieden aber in der Regel sehr viel länger als die Behandlungsergebnisse mit Hyaluronsäure. Dr. Zenker steht für natürliche, diskrete, individuelle und sichere Behandlungsmethoden.

Schwitzen

Es ist ganz natürlich, dass wir an warmen Sommertagen oder beim Sport mehr schwitzen als sonst. Aber ständig und ohne Grund zu schwitzen ist nicht nur lästig, hier kann die lebenswichtige Körperfunktion zur Krankheit werden: Hyperhidrose. Für viele ein äußerst unangenehmes Thema, das sich aber sehr gut behandeln lässt. Dr. Sabine Zenker berät sie, welche speziellen medizinische Deodorants oft schon helfen können. Die wirksamste und nachhaltigste Methode ist die Behandlung mit Botulinumtoxin A, im Volksmund auch als Botox® bekannt. Durch die Einspritzung dieses Medikaments in kleinsten Dosen in die betroffenen Areale wird das übermäßige Schwitzen für lange Zeit verhindert. Dr. Zenker behandelt seit Jahren Patienten mit speziellen Techniken und Dosierungen des Medikaments. In der Regel hält der Therapieerfolg bis zu einem Jahr.

Stirn- und Zornesfalten, Lachfalten

Besonders Menschen mit einer lebendigen Mimik neigen dazu, relativ früh Falten zu entwickeln. Sie sind zunächst nur als leichte Striche auf der Haut erkennbar und werden mit der Zeit zu tieferen Falten. Hier hilft in den meisten Fällen am besten die Behandlung mit Botulinumtoxin. Botulinumtoxin ist kein Gift! Man muss nicht „ge-botoxt“ aussehen. Frozen faces sollten der Vergangenheit angehören!

Dr. Sabine Zenker kümmert sich seit Jahren um die Verbesserung der Injektionstechnik für Botox: Durch exakte Dosierung mithilfe von modernsten Injektionshilfen ist sie in der Lage, äußerst natürliche Behandlungsergebnisse zu erzielen. Gerade kleinste Mengen des Botulinumtoxins, „Baby-Botox“, an den richtigen Punkten gespritzt, ermöglichen weiterhin natürliche Bewegungen der Gesichtsmimik, der Gesichtsausdruck wird erhalten, aber Falten werden geglättet. Zudem bietet sie Ihnen durch die Behandlung mit feinsten Mosquito-Nadeln eine äußerst schmerzarme Behandlung.

© 2018 Dr. ZenkerDatenschutzImpressum CosmeticsImpressum Dermatology & ServicesKontaktPartner & Mitgliedschaften
Offizielles Mitglied bei:Offizielles Mitglied beiIn Kooperation mit:In Kooperation mit

Diese Webseite verwendet nur erforderliche Cookies, die für das Funktionieren der Webseite unerlässlich sind. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von diesen Cookies zu. Cookies für Analyse, Personalisierung, Werbung und von sozialen Medien werden nicht eingesetzt.

Mehr InfoEinverstanden